Gassi-Sackerl

Für engagierte Hundehalter ist es selbstverständlich, den Hundekot mit einem „Gassi-Sackerl“ aufzunehmen und im nächsten Mistkübel verschwinden zu lassen. In ländlichen Gebieten ist das für alle öffentlichen Anlagen (Straßen, Plätze, Gehsteige, Park- und Grünanlagen, Kinderspielplätze, Sportanlagen, Musikpavillons etc.) und auch für alle landwirtschaftlichen Flächen gesetzlich vorgeschrieben. Die Felder und Wiesen müssen unbedingt frei von Hundekot bleiben, da sonst die dort weidenden Kühe schwer erkranken können.

In der Region Wilder Kaiser befinden sich daher an fast allen Spazier- und Wanderwegen Gassi-Sackerl-Spender und Mülleimer. Sollte jedoch ein Häufchen liegen bleiben, ist mit einer Geldstrafe von bis zu € 2.000 zu rechnen. Die Pflicht der Hundekotaufnahme gilt immer und überall!

Zurück

 
 
Bei uns daheim!
Wandern
Wandern

Felsformationen sind das Wahrzeichen der Region

Golfen
Golfen

27-Loch Golfplatz

Baden
Baden

Sommerliche Badeoase mit Seen

 
Das spricht für uns!
Top-Lage
Top Lage

In mitten der Skigebiete und Badeseen

fuer-die-familie
für die familie

Viele Aktivitäten in der Nähe

ausstattung
ausstattung

Auf Wunsch Frühstücksbuffet

Viele-Berge
Viele Berge

Mountainbiken, Wandern...

ruhe-und-erholung
ruhe & erholung

Sauna und Ruheraum

um-unser-haus
um unser haus

genügend Parkplätze vorhanden